EUREKA-Fach und Oracle

Am Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel wurde heute die Umstellung von EUREKA-Fach auf  Datenbank Oracle durchgeführt. Im Laufe der nächsten Monate werden nun alle Fachgerichte in Hessen mit diesem Datenbanksystem ausgerüstet.

EUREKA-Fach in der hessischen Arbeitsgerichtsbarkeit

Seit dem 01.09.2008 ist dem dem Arbeitsgericht Gießen die Einführung von EUREKA-Fach in der hessischen Arbeitsgerichten gestartet. In den nächsten Monaten werden ingesamt 13 Gerichte auf EUREKA-Fach umgestellt. Damit arbeiten dann die gesamte Fachgerichtsbarkeit in Hessen mit unserem Programm.

Neues Buch unserer Teammitglieder

Von unseren Teammitgliedern Peter Monadjemi und Dr. Eckehard Pfeifer ist soeben ein weiteres Buch erschienen. Das Buch mit dem Titel "Microsoft Office 2007 Programmierung - Von VBA zu VSTO" wurde im Microsoft Press Verlag (ISBN 978-3-86645-415-6) zum Preis von 59 € herausgegeben.
Teile dieses Buches werden auch sicherlich Inhalt unserer weiteren Veranstaltungen sein, so dass es auch als gute Vor- und Nachbereitung für die Kurse dienen kann. Insbesondere für die Entwickler, die demnächst auf Office 2007 umsteigen werden, lohnt sich ein Blick in dieses Buch; die Themen SharePoint, Datenbankanbindung und natürlich auch XML und Word werden auch im Buch behandelt.

Herzlich Willkommen bei www.eureka-fach.de

Wir freuen uns, dass  Sie unsere Internet-Präsenz besuchen.

Sie können sich auf unserer Homepage über Eureka-Fach, dem Programm für die Fachgerichtsbarkeit informieren.

Der Schwerpunkt unserer Präsenz liegt in der Anwenderbetreuung. Melden Sie sich für den Zugang zum User-Help-Desk (Mantis) per Mail über meine bekannte eMail-Adresse an.

Sie erreichen uns natürlich auch wie immer unter den bekannten Telefonnummern. Wir freuen uns auch über eine E-Mail von Ihnen, die Sie an über die in den Kontaktdaten angegebenen Adressen senden können.

Wenn Sie unsere Software noch gar nicht kennen, und erst im Internet von uns erfahren haben: Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, gerne beraten wir Sie ausführlich.

EUREKA-Fach

Im Herbst 1997 entschied die niedersächsische Justizverwaltung , die Entwicklung einer geeigneten Software selbst in die Hand zu nehmen. Diese Option wurde beim Verwaltungsgericht Osnabrück mit dem Ziel aufgegriffen, ein Programm zur Verwaltung hinreichend großer Datenbanken von vornherein unter Einbeziehung der Richterarbeitsplätze zu entwickeln.

Weiterlesen: EUREKA-Fach

Weitere Beiträge...

  1. EDV-Gerichtstag 2008